Der Rahmen, es ist der kultige GT XIZANG 29er geworden

Nach langem hin und her habe ich mich für einen GT XIZANG 29er Rahmen entschieden. Der Rahmen ist in der 2013er Version neu gestaltet worden, hydro-geformte Rohre, topp Verarbeitung und nicht zuletzt die coole Beschriftung. Beim GT Händler in Bamberg habe ich den Rahmen günstig bekommen. Gab noch genau einen der bei GT auf Lager war 😉

gt_xizang_29.jpg

Daheim, gleich ausgepackt und auf die Waage gestellt:

GT_29er_XIZANG

Das Ergebnis war etwas ernüchternd, hätte gehofft der Rahmen würde „nur“ 1800 gr wiegen. Heute ist man durch die ganzen Carbon-Bikes ziemlich verwöhnt 😉 Aber es ist noch potenzial da, die Klemme für die Sattelstütze und die Schrauben sind allesamt sehr massiv. Die Teileauswahl wird entscheiden sein, um aus dem GT ein leichtes und edles Rad zu bauen. Es ist eben kein Rad werden, dass man mal eben beim Fahrradladen um die Ecke kaufen kann.

Warum Titan Fahrräder?

Schon seit ich angefangen habe mit dem Mountainbiken war ich fasziniert von Rädern mit Titan-Rahmen. Leider ist der Trend beim Radsport in eine ganz andere Richtung gegangen, solche Räder sind nun noch viel exotischer als noch in den 90ern.

Deshalb wird es Zeit diese besonderen Fahrräder wieder etwas mehr in den Vordergrund zu bringen. Auf der Seite werde ich gelungen Projekte mit Titan-Rahmen vorstellen und auch regelmäßig Neuigkeiten posten. Gleichzeitig möchte ich mein eigenes Titan-Rad Projekt vorstellen, von der Auswahl des passenden Rahmens, bis hin zu den kleinen & edlen Tuning-Teile die an das Bike müssen.

Viel Spaß beim Lesen!